Ergebnisse Bad Rappenau 2019
 
Datum: 02.11.2019
Ort: Kartbahn Bad Rappenau
Entfernung: ca. 67 km von Mannheim Zentrum
Adresse: www.kartbahn.de
Außentemperatur: 13 Grad
Streckenart: Indoorbahn
Streckenlänge: ca. 470 Meter
Streckenbeschreibung:  Überraschung. Die Strecke wurde wieder komplett umgebaut. Selbst die Boxengasse und die Start-Ziel Gerade verläuft nun anders. Die Anzeigentafel wurde ebenfalls versetzt und ein Kommandostand errichtet. Das ändert jedoch nichts am Charakter der Strecke. Rutschiger Belag und reichlich enge und abwechslungsreichen Kurven, welche die Strecke anspruchsvoll macht. Und das Überholen ist auch nicht leichter geworden. Trotz einer doppelten Verengung, wo sich der Fahrer entscheiden muss, ob er innen oder außen durchfährt.
Teilnehmer: 12 Fahrer.
Maximale Teilnehmer: 16 Karts gleichzeitig auf der Strecke. Reservekarts vorhanden.
Unsere Fahrzeit: 20 Min Qualifikation. 35 Min Rennen.
Gruppenteilung: keine Gruppenteilung.
Leistung der Karts: 6,5 PS
Zustand der Karts: Wie beim letzten Besuch warteten gut gepfegte Rimo Karts auf uns. Diese sind mit Gewichtsboxen sowie mit Antibrems-Gassystem ausgestattet und der Zustand war gut. Ein Fahrer war mit dem Beschleunigungsverhalten seines Boliden nicht zufrieden.
Zeitenmessung: Große Anzeigentafel nach Start-Zielgeraden vorhanden. Gute und lückenlose Renndokumentation.
Personal: Die Karts wurden wieder per Liste zugewiesen. Die Gruppe bekam eine gute und freundliche Einweißung. Zudem stimmten sie unseren Wunsch, Boxenstopps auf eigene Anweisung durchzuführen zu. Das Rennen selbst verlief ohne Probleme. Lediglich gab es Unstimmigkeiten bei den blauen Flaggen.
Sonstiges: Die Karts wurden intern zugeteilt. Wir führten unter eigener Anweisung 2 Boxenstopps für jeden Fahrer ein. Dabei hatte jeder Fahrer eine Standzeit in der Box von 10 Sekunden. Auch wurden Fahrer, welche leichter als 80 kg wiegen per Zusatzgewichte dementsprechend angepasst.
Download: Bad Rappenau2019.pdf
 
Qualifikation  
Pos Fahrer Runden Bestzeit Differenz
1. Tim 24 0:45.922 0.000
2. Marc 24 0:46.040 0.118
3. Michael 25 0:46.448 0.526
4. Wolfgang A 25 0:47.229 1.307
5. Mico 23 0:47.506 1.584
6. Michael J 18 0:47.954 2.032
7. Dennis v D 20 0:48.088 2.166
8. Eduard 23 0:48.364 2.442
9. Stefan 23 0:48.483 2.561
10. Ronny 23 0:49.676 3.754
11. Tobias W 22 0:50.284 4.362
12. Atze 22 0:50.683 4.761
   
Rennen  
Pos Fahrer Runden Bestzeit Differenz
1. Tim 45 0:45.399 0.000
2. Marc 45 0:45.664 0:18.873
3. Michael 45 0:45.586 0:21.549
4. Wolfgang A 44 0:46.115 1 Lap
5. Mico 44 0:46.727 1 Lap
6. Michael J 44 0:46.826 1 Lap
7. Stefan 43 0:47.559 2 Laps
8. Dennis v D 43 0:47.433 2 Laps
9. Eduard 43 0:47.447 2 Laps
10. Ronny 42 0:48.402 3 Laps
11. Tobias W 41 0:49.133 4 Laps
12. Atze 24 0:49.780 21 Laps